Slider Bild
Ernährungsberatung
LEBENS- UND SOZIAL- BERATER/INNEN MACHEN SIE STARK!

Lebens- und Sozialberater/innen in NiederÖsterreich suchen:

Search
Generic filters
Filter by Custom Post Type
> Lebens- und Sozialberater/-innen in NÖ im Überblick > Lebens- und Sozialberater/-innen in Österreich im Überblick

Ihre Expert/INNEN für mehr Lebensqualität

Lebens- und Sozialberater/-innen bieten professionelle Beratung für Einzelpersonen, Paare, Familien und Unternehmen.

Sie tragen dazu bei, Lebens- oder Arbeitssituationen zu verbessern. In Niederösterreich sind etwa 1.100 Personenberater/-innen in drei Beratungsbereichen für Sie tätig: Psychologie, Ernährung und Sportwissenschaft.

Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit

Eine ausgewogene Kost in der Schwangerschaft ist wichtig, um Mutter und Kind mit wichtigen Nährstoffen und Energie zu versorgen. Alkoholfreie und energiearme Getränke, Gemüse, Obst und Vollkornprodukte eignen sich dafür genauso wie fettarme Milch, Milchprodukte, Fisch, mageres Fleisch, Eier und hochwertige pflanzliche Öle, Nüsse und Samen. In der Stillzeit sind es im Grunde die gleichen Lebensmittel, die auch sonst für eine abwechslungsreiche und vollwertige Ernährung gelten

Ernährung und Sport

Egal ob Kraft oder Ausdauer – jeder, der Sport treibt, sollte sich auch dafür interessieren, wie durch die Ernährungsweise der Körper natürlich unterstützt werden kann. Denn die Nahrung liefert dem Körper den notwendigen „Kraftstoff“. Strikte Ernährungspläne oder gar spezielle Drinks bzw. Präparate sind dafür nicht erforderlich. Meist entpuppen sich solche Produkte als Fett- oder Zuckerfalle und können sogar Magenkrämpfe oder Durchfall verursachen.

healthy woman
healthy woman eating the salad

Gesund abnehmen

Gesund Abnehmen

Ein „Zuviel auf den Rippen“ kann viele verschiedene Ursachen haben, oft spielt auch das Bewegungsverhalten eine Rolle. Crash-Diäten – starke Reduzierung der Kalorien – oder einseitige Diäten sind zum dauerhaften Abnehmen nicht geeignet. Jo-Jo-Effekt oder rasches Zunehmen nach der Diät sind die Folge. Wer auf Dauer sein Gewicht unter Kontrolle bringen will, muss erst erlernen, was gesundes Essen und Trinken bedeuten. Bewusst essen bedeutet nicht auf Genuss verzichten zu müssen.

Funktionelle Verdauungsstörungen

Völlegefühl, Blähungen, Verstopfungen, Durchfalloder Magenkrämpfe, aber auch häufiges Aufstoßen, Bauchschmerzenund Übelkeit können Indizien für eine funktionelle Verdauungsstörung sein. Häufig hängt dies mit einer Lebensmittelunverträglichkeit, aber auch Essgewohnheiten wie zu schnelles Essen oder der Kombination bestimmter Lebensmittel zusammen. Eine Ernährungsumstellung trägt meistens zu einer wesentlichen Verbesserung bzw. zum gänzlichen Verschwinden der Beschwerden bei.

Verdauungstörungen

Neues aus dem Blog